Bachelor- und Masterstudiengänge

 

Studiengänge, die ein passende Weiterbildung für Hauswirtschafter/innen darstellen, finden sich im Bereich der Oecotrohpologie - das ist die lateinische Schreibweise, manchmal findet sich auch die deutsche: Ökotrophologie

 

Im Studium der Oecotrophologie spielen ernährungs- und haushaltswissenschaftliche Fächer eine zentrale Rolle. Naturwissenschaftliche Inhalte der Ernährungswissenschaft werden mit wirtschafts- und sozial-wissenschaftlichen Themen der Haushaltswissenschaften verknüpft. 


Die Hochschulen und Universitäten mit Studiengängen dieser Art entwickeln sich und ihr Studienangebot immer weiter, was in den letzten Jahren dazu geführt hat, dass Studiengänge auch immer wieder mal neue Namen und Bezeichnungen bekommen. Meist findet ihr sie an den Fakultäten bzw. Fachbereichen der Oecotrophologie, Ernährungs- oder Lebensmittelwissenschaft angesiedelt.

Überblick über  Hochschulen mit Studiengängen der Oecotrophologie

Berufliche Möglichkeiten nach einem Oecotrophologie-Studium

Berufsfelder und Arbeitsbereiche von Oecotropholog/innen (Quelle: VDOE)
Berufsfelder und Arbeitsbereiche von Oecotropholog/innen (Quelle: VDOE)

Überblick über Hochschulen mit Studiengängen für Lehramt an Berufsschulen

Zusätzlich gibt es Studiengänge für die Berufliche Bildung im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft, die also für die Tätigkeit als Lehrkraft an Berufsschulen vorbereiten. 

Portrait einer hauswirtschaftlichen und haushaltswissenschaftlichen Ausbildung und Karriere

Unsere ehemalige Kollegin Daniela Katz-Raible hat 2015 für die Fachzeitschrift "rhw management" über ihren eigenen Weg in der Hauswirtschaft berichtet.

"Von der Hauswirtschaftsausbildung zum

Studium und weiter: Daniela Katz (27)

stellt in eigenen Worten ihren ungewöhnlichen

Karriereweg in der Hauswirtschaft

vor, der mit Vorurteilen aufräumen

und Mut machen soll."


Karrierewege und Aufstiegschancen in der Hauswirtschaft

TIPP

Zur Frage der Finanzierung der jeweiligen Fortbildung könnt ihr unter "Verdienst - Ohne Moos nix los" lesen, welche Möglichkeiten der Förderung es bspw. für eine Studium oder andere Weiterbildungen gibt.